Urs Muntwyler

Organisation Tour de Sol 1985 – 1992/ Tour de Sol Alpine/ Alpine Solarmobil-Europameisterschaft Jury diverse Solarmobilrennen u.a. „World Solar Challenge“ Australien 1987/ Sunrayce USA 1993 Programmleiter Bundesamt für Energie „P+D Leicht-Elektromobile“ 1992 – 1998 Buch „Praxis mit Solarzellen“ Franzis Verlag München 6 Auflagen ab 1986 Ausstellungen Solarmobilsalon 1986 – 1998 Fachtagung „Solarmobile im Alltag“ 1986

Read More

Christian Fracheboud

„‹Agena énergies›, so lautet der Name des Unternehmens, das Christian Fracheboud und Claude Jobin 1980 gründeten. Sie forschen und fabrizieren in den Gebieten Energieverteilung und ökologische Heizsysteme. Ihr hervorragendstes Produkt ist einer der leistungsstärksten Sonnenkollektoren auf dem Markt. Christian Fracheboud und Claude Jobin begnügen sich aber nicht mit der Entwicklung, sondern kümmern sich auch um

Read More

Claude Jobin

„‹Agena énergies›, so lautet der Name des Unternehmens, das Christian Fracheboud und Claude Jobin 1980 gründeten. Sie forschen und fabrizieren in den Gebieten Energieverteilung und ökologische Heizsysteme. Ihr hervorragendstes Produkt ist einer der leistungsstärksten Sonnenkollektoren auf dem Markt. Christian Fracheboud und Claude Jobin begnügen sich aber nicht mit der Entwicklung, sondern kümmern sich auch um

Read More

Max Schneider

Aus dem Solarpreis 2002: „Die Genfer Firma Sunwatt Bio Energie SA engagiert sich seit Jahren im Bereich der Solarenergie. Sie hat im Kanton Genf bereits einige Anlagen realisiert. Die zwei grössten sind die Photovoltaikanlage auf dem Busdepot der Genfer Verkehrsbetriebe (TPG) an der Avenue de la Jonction in Genf mit einer Fläche von 1192 m2 (154

Read More

Theo Blättler

„Theo Blättler, der seit Ende 2000 pensionierte Direktor der Industriellen Betriebe Burgdorf (IBB), hat sich während 12 Jahren für den Einsatz von Solarstrom in Burgdorf engagiert. Die Vergütung von 1 Franken pro eingespeiste Kilowattstunde Strom wurde bald als das ‹Burgdorfer Modell› bekannt. Zusammen mit anderen Faktoren führte dies dazu, dass Burgdorf mit 15,8 Wp pro

Read More

John Dupraz

„«Accorder les actes aux paroles.» Wenn dieses Sprichwort zu einem Politiker passt, dann zu John Dupraz. Als Mitglied der UREK im Nationalrat und als Vizepräsident des Bauernverbandes hat er sich stets für die erneuerbaren Energien eingesetzt. Er war Mitbegründer der Allparteien-Allianz, die ab 1997 bis zur Abstimmung vom 24. September 2001 für Mehrheiten im Nationalrat

Read More

Yves Roulet

Delegierter der Arbeitsgemeinschaft Solar 91   Heute: „Ingénieur HES en génie électrique, Ingénieur REG A en environnement, titulaire d’un CAS en management et gestion du changement, M. Roulet est actuellement responsable du secteur rénovations et délégué au développement durable au sein de la division immobilier d’une caisse de pension. Auparavant, il a été responsable technico-commercial

Read More

August Pfluger

Delegierter der Arbeitsgemeinschaft Solar 91 Beitrag über Windenergie 1998 Bieler Tagblatt zu „Spirit of Bike“ 1999   Heute: Geschäftsführer von salis communication

Read More

Niklaus Herzog

Delegierter der Arbeitsgemeinschaft Solar91 Bürgerrat, Verwaltungsratspräsident der Raiffeisenbank Reinach, Präsident der Energiefachleute beider Basel, Gründer der Firma Herzog+Lee AG Verstorben 1999

Read More

Peter Schibli

Delegierter der Arbeitsgemeinschaft Solar91 Heute: Geschäftsführer und Mitinhaber Heizplan.ch Das Unternehmen gewann: 2001 Schweizer Solarpreis Synergiepark 2002 Europäischer Solarpreis Synergiepark 2004 Best of Solarpreis Synergiepark 2011 Schweizer Solarpreis Solarpark 2011 Europäischer Solarpreis Solarpark 2011 1. Norman Foster Solar Award Solarpark

Read More

Thomas Nordmann

«1975 wurde ich am eidgenössischen Institut für Reaktorforschung EIR in Würenlingen, dem Vorgänger des heutigen PSI, als wahrscheinlich erster vollamtlicher Sonnenenergieforscher der Schweiz angestellt. Mein Auftrag: der Aufbau eines thermischen Solarkollektorprüfstandes – sinnigerweise auf dem Dach des Atomversuchsreaktors Diorit. In der Buchhaltung wurde die Tätigkeit unter dem Titel «Nicht nukleare Energieforschung» geführt! An der SSES/KNS-Fachtagung

Read More

Markus Portmann

Deligierter des Projekts Solar 91 Heute: Geschäftsleiter e4plus AG Leiter der Fachstelle Energie-Region Leiter der Koordinationsstelle Solarbildung Schweiz Energiestadtberater, 2000 Watt Areal-Berater, GEAK-Experte

Read More

Dominic de Vries

„De Vries gilt als einer der erfahrensten Solarmobilpiloten der Welt. In den 80er-Jahren, als die Schweiz in der Solartechnik noch eine Vorreiterrolle spielte, gehörte er zu den Pionieren. 1985 bestritt er die schweizerische Tour de Sol – das erste Solarmobilrennen der Welt.“ tink.ch 2009 Tour de Sol 1985 – 1990 Mini Solar Challenge 1996 –

Read More

Max Horlacher

1931 im Fricktal/AG geboren 1960 Gründung der Horlacher AG in Möhlin/AG 1964 Produziert 1’500 Strassenleuchten für die Expo in Lausanne 1983 Entwicklung eines muskelkraftbetriebenen Einmannflugzeugs von 46 kg 2015 Ehrensolarpreis als  «Vater des Leichtbaufahrzeugs». An der Tour de Sol beteiligte sich Max Horlacher jeweils mit mehreren solarbetriebenen Fahrzeugen, die sich auch sehr gut für den

Read More

René Jeanneret

Jahrgang 1931 und wird  als „Vater“ der Solarmobile „Spirit of Biel“ bezeichnet. Als Vizedirektor an der Ingenieurschule Biel entwickelte er die Elektronik verschiedenster Elektromobile. Im wohl bekanntesten Rennen, der „World Solar Challenge“ in Australien wurde er 1990 Weltmeister. Für seine Arbeiten erhielt er mehrere renommierte Preise wie den IEA-Award oder den Schweizer Ehrensolarpreis 2015.

Read More

Max Luther

Präsident des Sonnenenergie-Fachverband Schweiz (SOFAS), Vorgängerverband von Swisssolar   „Als ich vor 40 Jahren den SOFAS gründete, waren wir noch ein sehr kleines Häufchen Interessierter. Dazu gehörte Hannes Rüesch, damals ein bekannter Fachmann der Nutzung solarer Wärme. Von Photovoltaik redete damals noch kaum jemand! Mit SOFAS wollten wir ein fachliches Gegengewicht zur sehr emotional geprägten

Read More

Hannes Rüesch

Solarpreis Preisträger 1992 für Persönlichkeiten „Bekannt wurde Hannes Rüesch durch die beiden Sonnenkollektoren Monoblock und Typ 3, den «Volkswagen» unter den Sonnenkollektoren. Dieser erfreute sich wegen seiner rationellen Montage grosser Beliebtheit und wurde zu Tausenden in der Schweiz installiert. Mit den darin eingesetzten Alu-Rollbondabsorbern beschritt der ETH Ingenieur einen anderen Weg als die Mitbewerber. Damit

Read More

Pierre Fornallaz

1974 gehörte Fornallaz zu den Gründern der Schweizerischen Vereinigung für Sonnenenergie (SSES), die er bis 1980 präsidierte. 1979 gehörte er zu den Gründern des Ökozentrums Langenbruck, wo er bis 1995 wirkte und dessen Stiftungspräsident er von 1980 bis 1988 war. 1992 bei der Verleihung des Schweizer Solarpreis für Persönlichkeiten wird er als der „Vater der Sonnenenergie

Read More

Eric Wasser

Erfinder des Heliodome Hauses. Ein Passivhaus, das wie eine Sonnenuhr funktioniert. Idee ab 1992, Patentantrag im Jahr 2000, 2003 vom französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy ausgezeichnet, mehrfach ausgezeichnet. 2008 Prototyp des Heliodomes im ländlichen Dorf Cosswiller bei Strassbourg eröffnet 2013 erstes Wohnhaus im Wallis   SRF Beitrag von 2013

Read More

Gottfried Girsberger

„1991 zeichnete der damalige Bundesrat und Energieminister Adolf Ogi Gottfried Girsberger mit dem Schweizer Solarpreis aus. Im Jahr 1985 hatte dieser die erste Tour de Sol organisiert und mit dem Tour de Sol-Song für eine fröhliche Stimmung gesorgt. Bei der Energiebehörde in Girsbergers Wohngemeinde in Altikon/ZH sorgte er bereits früher für «Stimmung». Ohne Erlaubnis der

Read More

Hans-Urs Wanner

„Die Vergabe des Schweizer Solarpreises jährt sich heuer zum 24. Mal. Fast ein Vierteljahrhundert früher – 1991 – überreichte Hans-Urs Wanner als erster Präsident des Schweizer Solarpreisgerichtes mit dem damaligen Bundesrat Adolf Ogi die allerersten Solarpreis-Trophäen in Brienz/GR. Der promovierte Naturwissenschafter lehrte an der ETH und war zehn Jahre Präsident der Eidg. Kommission für Lufthygiene.

Read More

Wolfgang Palz

„Wolfgang Palz, im Saarland geboren, promovierte 1965 an der Universität Karlsruhe zum Doktor der Physik. Nach einer Professur in Nancy arbeitete er beim Centre National d’Etudes Spatiales. 1977 wurde er nach Brüssel zum Leiter des Departements Erneuerbare Energien der EU berufen. Palz gilt als erster und wichtigster Promoter der erneuerbaren Energien in der EU. 1991

Read More

Gallus Cadonau

Projektleiter Solar91, heutige Solar Agentur Schweiz Vizepräsident Swissolar/Eurosolar, Mitglied European Solar Council, European PV Conference Binding-Preis im St.Galler Tagblatt 2011 Persönliche Webseite

Read More

Martin Vosseler

1993 gründete Vosseler die Stiftung SONNEschweiz und 1997 die Organisation Sun21, die jährlich ein Internationales Energieforum zur Förderung von Energieeffizienz und erneuerbaren Energien ausrichtet. Von Oktober 2006 bis Mai 2007 überquerten er und seine Crew, darunter Beat von Scarpatetti, zum ersten Mal in der Geschichte den Atlantischen Ozean mit einem solarbetriebenen Boot, dem Solarkatamaran Sun21.

Read More

Walter Schmid

Auszeichnungen: 2002: 2. Rang beim Energy Globe Award 2003: Solarpreis Schweiz 2003: Europäischer Solarpreis 2010: Schweizer Umweltpreis Ecopreneur 2010 Sonderpreis Zurich Klimapreis 2011 – Region Mitte Zurich Versicherung Watt d’Or 2012 Spezialpreis der Jury

Read More

Josef Jenni

Auszeichnungen 1991: Schweizer Solarpreis, Sonder-Solarpreis für die Jenni Energietechnik AG 1994: Schweizer Solarpreis, Kategorie Gewerbebetriebe und Unternehmungen, für die Sonnenwerkstatt in Oberburg 1995: Europäischer Solarpreis für die Sonnenwerkstatt der Jenni Energietechnik AG 2004: Schweizer Solarpreis, Kategorie Energieanlagen, für das Sonnenhaus in Oberburg 2006: Schweizerische Umweltstiftung, Preisträger in der Kategorie Einzelpreis 2008: Auszeichnung Watt d’Or des

Read More